FANDOM


"Auch wenn sie so hübsch wie ein Schmetterling war, war sie doch eine erbärmliche Zecke, die sich mit deinem Blut fettgesaugt hat." - Da Vinci's Versuch Hell zu trösten, nachdem Liv sie verlassen hat
Liv ist mit Lotta ein Teil des Barakudateams. Sie hat wie die anderen den Traum in die Burg zu kommen.

Als Biest des Champs weicht sie Hell GTI nicht von der Seite und würde alles für ihn tun. Sie liebt schnelle Autos und erfolgreiche Jungs, die es gewohnt sind zu Siegen und die Macht die von ihnen ausgeht.[1]

Und weil das so ist, verließ sie das "stinkende Schiff", als sich die Barakudajungs in der Kanalisation verkrochen, weil sie feige darauf warten, bis der Pan die Rennen wieder erlaubt.

Beziehung zu Hell Bearbeiten

"Nennst du das Leben?" - Liv zu Hell

Obwohl Lotta genauso seine Freundin ist, hat Hell eine engere Bindung zu Liv. Seine Reaktion auf ihr Verschwinden zeigt, dass es ihn viel mehr getroffen hat. In der deleted Scene "Die Nacht davor" stehen die beiden als einzige etwas Abseits der Gruppe, die Arme umeinander gelegt. Ein Kuss wird zwar erwähnt, allerdings nicht gezeigt.[2]

  1. Charakterbeschreibung von Liv
  2. Erwähnung